Windpark Höhn

Informationen zum Windpark

Zahlen und Fakten


Anzahl Anlagen5 Anlagen
AnlagentypGeneral Electric
GE 2.5-120 (3 Anlagen) sowie
GE 3.2-130 (2 Anlagen)
Installierte Leistung pro Anlage2.530 kW / 3.230 kW
Geplante Stromproduktion Windpark
34,5 Mio. kWh/ Jahr
Geplante Stromversorgung
24.000 Menschen/ Jahr
Nabenhöhe139 m / 134 m
Rotordurchmesser120 m / 130 m
Gesamtgewicht pro Anlage
bis zu rd. 2.500 t/ Anlage
Investitionssummerd. 26 Mio. Euro

1. Bauabschnitt
2. Bauabschnitt
BaubeginnAugust 2015September 2017
BauendeMärz 2016März 2018

Unser Video zum Windpark Höhn

Diese Datei kann auf Ihrem Rechner leider nicht abgespielt werden. Sie haben aber die Möglichkeit die Datei auf Ihren Rechner herunterzuladen:

Technische Daten

Windrad-ErläuterungDer Windpark Höhn wurde 2016 und 2018 errichtet und umfasst 5 Windenergieanlagen vom Typ 2.5-120 bzw. 3.2-130 von GE mit einer Gesamtleistung von rund 14 Megawatt. Sie liefern jährlich circa 34,5 Millionen Kilowattstunden Strom. Dies entspricht etwa dem Stromverbrauch von rund 24 000 Menschen. Die Anlagen sind für optimale Winderträge im Binnenland abgestimmt. Durch den Windpark Höhn werden jährlich rund 18 000 Tonnen CO2 eingespart.

Zum Vergrößern und ausdrucken bitte auf die Grafik klicken.

 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Aufbau der Windkraftanlage


Zum Vergrößern und ausdrucken bitte auf die Grafik klicken.

Innenleben eines Windrades.

  1. Hohe Sicherheit durch Einzelblatt-Verstellung
  2. Mehrstufiges Planeten-/Stirnradgetriebe für hohen Wirkungsgrad
  3. Drehzahlvariabler, doppelt gespeister Asynchron-Generator für hohe Wirtschaftlichkeit
  4. Robuster und kompakter Maschinenträger mit Schallentkopplung für die Hauptkomponenten
  5. Azimutantrieb für sichere und stabile Windrichtungsnachführung
  6. Stahlrohr-Beton-Hybridturm mit Personenaufzug

Naturschutz

Der überwiegende Teil der Windenergieanlagen ist im Wald errichtet. Dabei wurde versucht, den Eingriff in die Natur auf ein Minimum zu reduzieren. Beispielsweise wurden bei der Errichtung der Kranstellflächen zum Teil bereits vorhandene Windwurfflächen genutzt. Zusätzlich fanden umfangreiche Wiederaufforstungen im Windpark bzw. im Umfeld statt.

Betreiber des Windparks


Betreiber des Windparks ist die evm Windpark Höhn GmbH & Co. KG.

An dieser Gesellschaft beteiligt sind:

  • Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) (66,8 Prozent)
  • rhenag Rheinische Energie AG (33,2 Prozent)
Weitere Informationen zum Download

Sprechen Sie uns an.

Gerne helfen Ihnen auch unsere Ansprechpartner weiter.

Hier geht's zu unseren Kontakten.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Informationen zu den verwendeten Cookies und weitere datenschutzrechtliche Hinweise finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Akzeptieren